JUDO AND MORE

In Kooperation mit dem CJD Jugenddorf wird ab Januar 2015 ein Kooperationsangebot im Judo eingeführt. Die Auszubildenden des Ausbildungszentrum in Sigmaringen haben ab 2015 die Möglichkeit, an dem Projekt "JUDO AND MORE" teilzunehmen, während sie in Sigmaringen zu Gast sind.

Januar 2015  Start des Projekts "Judo And More"

Inhalte von "JUDO AND MORE":


  • Konditionstraining
  • Krafttraining
  • Judotraining
  • Vorbereitung auf die Prüfung zum 8. Kyu
  • Judoetikette
  • rechtliche Grundlagen Selbstverteidigung, Notwehr etc.
  • Umgang mit Aggression
  • gesunde Lebensführung für Sportler
  • fair kämpfen
  • und noch einiges mehr

 

 

 Foto oben links: 1. Gruppe beim Start Januar 2015

Foto oben rechts: Angriff im Boden

Foto links: Würgegriff im Bodenkampf


Allgemeine Information für die Teilnehmer

  • Zum ersten Training habt ihr entweder durch eure Ausbildungseinrichtung einen Judoanzug erhalten, oder ihr bringt euch lange Sportbekleidung mit. Nach Möglichkeit ein altes Sweatshirt, welches auch kaputt gehen darf.
  • Da das Training mit einem Partner durchgeführt wird, sind Fingernägel und Fußnägel kurz zu schneiden. Schmuck und Piercings bitte vor dem Training entfernen. Auf der Judomatte wird barfuß trainiert, daher bitte vor dem Training die Füße waschen. Der Atem sollte frisch sein, Nikotin und Alkohol besser überhaupt nicht, oder aber nach dem Training konsumieren. Ebenso sollte man vor dem Training keine stark gewürzten Speisen (Knoblauch, Zwiebeln) mehr verspeisen. Wer von einem anstrengenden Arbeitstag kommt, nimmt am besten vor dem Training eine Dusche.
  • Benötigt werden ein Paar Schlappen, mit denen man von der Umkleide in das Dojo geht. Eine Trinkflasche mit Mineralwasser sollte man dabei haben, aber keinesfalls aus Glas.
  • Komm pünktlich zum Training, lieber ein paar Minuten zu früh, als abgehetzt zum Training zu erscheinen.
  • Nimm dir bitte vor, dich während der 90 Minuten nur mit dem Training zu beschäftigen, was am Tag zuvor gelaufen ist, was nach dem Training noch kommt, kann später noch besprochen werden.
  • Wenn du einen eigenen Judoanzug haben möchtest, so sind wir dir bei der Beschaffung behilflich. Für ca. 25 - 30 € kannst du über den Kursleiter einen eigenen Judoanzug erwerben, den du dann auch zum Training in deinem Verein zu Hause nutzen kannst.
  • Nimm dir eine Sporttasche mit und verstaue darin deine Bekleidung. Du kannst die Tasche im Dojo deponieren. Für entwendete Gegenstände die du unbeaufsichtigst in der Umkleide hängen lässt, haftest du selbst.Nur im Dojo sind deine Sachen sicher deponiert.
  • Das Dojo befindet sich in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule, Hohenzollernstr. 22. Der Eingang ist oben, die Umkleidekabine ebenfalls und das Dojo liegt unten auf der Ebene mit dem Schwimmbad.
  • Wenn du während deiner Ausbildungszeiten in Sigmaringen alle Bausteine absolviert hast, kannst du auch eine Gürtelprüfung im Judo ablegen. Wenn du an der Sportart Judo gefallen gefunden hast, du auch nach der Ausbildung mit dem Judo weitermachen möchtest, helfen wir dir bei der Suche nach einem geeigneten Judoverein. 

 

Sport-Club Sigmaringen

JUDO